Battle Inside

Was ist “Battle Inside”?

Als ich mit meiner Krebserkrankung im letzten Stadium kämpfte (und einen Rückfall hatte, was mich zur Verzweiflung trieb) drückte mir meine Onkologin ein Buch von Dr. Simonton in die Hand. In dem Buch beschrieb er einen Weg um aktiv um seine Gesundheit zu kämpfen durch malen oder zeichnen. Ich klammerte mich an das Buch, als wäre es meine letzte Hoffnung, und stürzte mich in die Arbeit.

Ich habe die Erkrankung überlebt, was zum größten Teil der Verdienst der wunderbaren Ärzte ist, die alles getan haben, um mich zu retten. Aber ich bin davon überzeugt dass ich einen großen Beitrag dazu geleistet habe indem ich selbst gekämpft habe. Meine Überlebenschancen waren gering, und ich habe sie sicherlich sehr gesteigert durch meine eigene Arbeit.

Mit der Zeit habe ich angefangen meine Erfahrungen mit anderen Patienten zu teilen. Ich habe meine eigenen Rezepte beschrieben, wie man am besten und einfachsten Bilder erstellt die «wirken». Am Ende sendete ich 300 Zeichenbücher in die Welt hinaus mit dem Aufruf an alle mitzumachen. Jeder, der es versuchen wollte sollte eine Doppelseite in einem Heft gestalten und es dann weitergeben. Ein erster Versuch durch diese Art Kunst um sein Leben zu kämpfen.

Einige von den Heften kamen bereits (vollgemalt) zu mir zurück. Aber es gibt immer noch Hunderte die in der ganzen Welt herumschwirren. Wenn Sie eins davon in die Finger kriegen können Sie etwas darin zeichnen und es dem Nächsten geben. (Auf der ersten Seite von jedem Heft stehen einige Regeln und Tipps.)

Aber bevor das Heft auf unbekannte Zeit verschwindet sollten Sie ein Foto von ihrer Seite machen! Schicken sie es mir! Ich veröffentliche die Bilder der Teilnehmer in Internet, damit andere sich davon inspirieren lassen können. Außerdem sind einige davon schon Teil eines neuen Kunstprojekts geworden.

Ich mache immer noch Workshops für Krebskranke und zusammen haben wir schon unzählige tolle Bilder erstellt. Und wir suchen und finden immer mehr Wege zu kämpfen. 

Einige von meinen Mitkämpfern haben gekämpft wie die Tiger und es trotzdem nicht überlebt. Sie sind an ihrer Krankheit gestorben. Aber trotzdem haben sie auch gewonnen: Monate oder Jahre voller Inspiration und Kampfgeist. (Anstelle von Selbstmitleid und Jammern.) Andere haben gesiegt und sind immer noch unter den Lebenden. Manche von ihnen helfen jetzt anderen Patienten zu kämpfen. In jedem Fall haben sie alle den besten Preis der Welt gewonnen: noch etwas Zeit die sie Glücklich auf dieser Welt verbringen können. 

2016 habe ich eine Kollektion aus Kleidungsstücken und Plüschtieren gemacht. Für die Designs habe ich Bilder aus meinem Projekt verwendet, die von mir und anderen Patienten gemalt und gezeichnet wurden. Die Sachen wurden an andere Patienten verschenkt, die gerade jetzt mit ihrer Krankheit kämpfen. Es gab auch eine große Ausstellung in Berlin. Sie können Bilder aus der Kollektion und noch einiges zu dem Projekt hier sehen:

“Battle Inside” Lookbook

“Battle Inside” full catalogue

The “Battle Inside” Videos

Die Monster in uns

Wie soll man zeichnen? Was soll man zeichnen?

Nächster Beitrag
Battle Inside Katalog

Related Posts

No results found

Menü